Veranstaltungen

Anja Jonuleit –
„Wie ein Blick durchs Fenster in die eigene Kindheit“

Anja Jonuleit nimmt auf ihrer Lesung in der Aula der Droste-Hülshoff-Schule die Zuhörer mit auf eine besondere Reise

Mit der berührenden Geschichte zweier Frauen unter dem Einfluss der Colonia Dignidad, einem Roman, der voller Entsetzen, Hoffnung, Wut und Bewunderung steckt, ist der Eriskircher Autorin Anja Jonuleit ein Meisterwerk gelungen. Warum liegt ihr Rabenfrauen so besonders am Herzen? Was ändert sich im Leben, wenn das Ergebnis von intensiver Recherche, von Schreiben und Überarbeiten plötzlich auf der Bestseller-Liste landet? Wie nimmt man Abschied von einem Stoff und bereitet sich auf den nächsten vor?

Wann hat man schon mal die Gelegenheit, über diese und ähnliche Fragen mit der Autorin persönlich ins Gespräch zu kommen? Anja Jonuleit –
„Wie ein Blick durchs Fenster in die eigene Kindheit“
weiterlesen

Theateraufführung „Fake oder War doch nur Spaß“

Mobbing ist ein wichtiges und weit verbreitetes Thema, was auch die Theatergruppe Radiks aus Berlin findet. Weshalb sie zum Thema Mobbing ein Stück inszenierten, unter dem Namen „Fake oder War doch nur Spaß“, welches auf interessante Weise über dieses heikle Thema aufklären und jungen Menschen die Augen öffnen soll. Dieses führten Sie bei uns am 09.03.2018 an der Droste-Hülshoff-Schule auf.

In dem Stück geht es um die 17-jährige Schülerin Lea, die sich ihren Traum erfüllen möchte und sich dafür Hilfe bei einer Agentur holt. Auch wenn sie durch das Casting ihrem Traum ein Stück näher gekommen ist, verwandelt dieses ihr Leben in einen Albtraum. Ein Vater, der sie nicht versteht, eine beste Freundin, die ihr in den Rücken fällt und zwei Jungs, die den Horror-Trip nur noch verschärfen. Lea muss am eigenen Leib erfahren, wie aus Neid, Lügen und Missgunst Mobbing werden kann.

Wir finden, dass die Künstler die Geschichte von Lea sehr gut rübergebracht haben, sie sind sehr offen mit dem Thema umgegangen und haben sehr gut widergespiegelt, wie Mobbing ablaufen kann.

(Bericht und Fotos: J. Fischer und S. Mohn, 2BFP2)

Die Berufsinfobörse geht in die 16. Runde

Die landesweit größte Informationsveranstaltung zur Aus- und Weiterbildung fand am 8. Februar mit 74 Ausstellern in der Droste-Hülshoff-Schule statt.

Schulleiterin Angelika Seitzinger freute sich in diesem Jahr über 300 mögliche Aus- und Weiterbildungsangebote für Schülerinnen und Schüler der Berufsorientierungsphase von umliegenden Förderschulen, Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen, Realschulen, Gymnasien und dem beruflichen Schulzentrum in Friedrichshafen. Dass auch Eltern, Lehrkräfte und Fachleute aus dem Bereich Berufsorientierung das Angebot genutzt haben und sich über Ausbildungswege, Berufsbereiche und duale Studiengänge an den Ständen von A wie „Agentur für Arbeit“ und „Airbus Defence and Space“ bis Z wie „Zeppelin Universität“ und  „ZF Friedrichshafen AG“ informiert haben, bestätigte Helga Timm-van Bruggen von der PH Weingarten. „Neben gezielten Fragen zu Fächern, Abschlüssen und Aufnahmevoraussetzungen lassen sich viele Interessierte auch einfach vom Informationsangebot inspirieren“, stellte sie fest.

Ähnliche Beobachtungen machte Matthias Bodenmüller von der Boehringer-Ingelheim Pharma GmbH aus Biberach, die dieses Jahr zum ersten Mal auf der BIB vertreten war. Aus seiner Sicht nehmen viele Besucher zunächst einmal das ausgelegte Infomaterial mit, um sich dann anschließend in Ruhe und umfassend mit speziellen Aspekten zu beschäftigen. Erste Kontakte seien dann geknüpft und man wisse, an wen man sich für weitere Fragen wenden könne, so Bodenmüller. Die Berufsinfobörse geht in die 16. Runde weiterlesen

Berufsinfobörse 2017

Am 8. Februar 2017 findet in der Droste-Hülshoff-Schule die Berufsinfobörse statt.

Herzlich eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler in der Berufsorientierungsphase von Hauptschulen, Werkrealschulen, Realschulen, Berufskollegs, Gymnasien und beruflichen Schulen sowie junge Erwachsene, die sich neu orientieren wollen, Mütter und Väter, interessierte Lehrerinnen und Lehrer – alle, die im Bereich der Berufsfindung tätig sind.

Weitere Informationen, wie die teilnehmenden Betriebe und Institutionen, entnehmen Sie dem aktuellen Flyer der Berufsinfobörse.

Das aktuelle Rahmenprogramm finden Sie hier.

bib_plakat_2017_web_590px