SMV

Fußball, Fans und jede Menge Fiesta

Fußball, Fans und jede Menge Fiesta

Die SMV organisiert ein wahrhaft weltmeisterliches Fußballturnier an der Droste-Hülshoff-Schule

Noch drei Jahre bis zur nächsten Fußball-Weltmeisterschaft! Und noch ein knappes halbes Jahr, bis die Frauen-Nationalmannschaft beim diesjährigen FIFA Women’s World Cup in Frankreich die wenig ruhmreiche Performance von „Jogis Jungs“ von 2018 wieder ausbügeln kann! Aber warum so lange warten, wenn junge, ambitionierte, wettkampfbegeisterte Spielerinnen und Spieler sich mit 24 Teams unter den ihnen zugelosten Nationalflaggen in der Sporthalle der Droste-Hülshoff-Schule versammeln und um den begehrten SMV-World Cup kicken?

Am Mittwoch war es so weit, die Fangemeinden tobten und jubelten bereits vor Beginn der 60 Vorrunden-Matches und die Stimmung auf der Tribüne war beispiellos bunt und fröhlich. „Chile! Chile! Chile!“, tönten die rhythmischen Anfeuerungsrufe unermüdlich aus dem Poncho tragenden Fan-Block der SG 12/1 und Australiens Flagge wehte von der in Khaki gedressten „Safarigruppe Sonnenschein“ der SG 11/2, wann immer ihr Team auf dem Platz war. Feurige Spanierinnen und Spanier des BKP 2 hielten mitsamt Matadora Selina und El Toro Pia die riesige Zuschauergemeinde bis zum allerletzten Spiel in atemloser Spannung, selbst ein 7-Meter-Schießen ließen sie sich auf ihrer unaufhaltsamen Siegesspur nicht nehmen, um sich schließlich im hart umkämpften Finale gegen Chile mit einem fast schon tänzerisch erzielten 2:0 den Pokal zu sichern – erstmals in der Geschichte des SMV- World Cups holte sich ein BK die Trophäe!

Fußball, Fans und jede Menge Fiesta weiterlesen

Ein Zeichen der Hoffnung – die Weihnachtstrucker 2018

Schülerinnen und Schüler der Droste-Hülshoff-Schule packen Pakete für Hilfsbedürftige

113 Pakete haben die Schülerinnen und Schüler der Droste-Hülshoff-Schule in den letzten Wochen auf Initiative ihrer SMV für bedürftige Menschen in Osteuropa gepackt, manche Klassen sogar gleich mehrere, und sie können sich sicher sein, dass ihre Hilfe ankommt.

 

Ein Zeichen der Hoffnung – die Weihnachtstrucker 2018 weiterlesen

Strecke machen für den guten Zweck

Spendenlauf der Droste-Hülshoff-Schule zugunsten der Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen

150 Schülerinnen und Schüler der Droste-Hülshoff-Schule Friedrichshafen sind am vergangenen Mittwoch bei hochsommerlichen Temperaturen angetreten, um in einem von der Schülermitverantwortung (SMV) organisierten Spendenlauf Kilometer und damit Geld für Kinder und Jugendliche zu sammeln, die als Betroffene in der Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen behandelt werden. Die Klinik ist ein Lehrkrankenhaus der LMU München und spezialisiert auf Therapiekonzepte bei rheumatischen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen sowie der Behandlung von chronischen Schmerzen und Schmerzerkrankungen junger Menschen.

Ein unmittelbarer persönlicher Bezug zu den Sorgen und Nöten und den Wünschen und Bedürfnissen der Rheuma-Kids in Garmisch-Partenkirchen war der Motivator für die Schülerinnen und Schüler der DHS, um sich im Vorfeld des Spendenlaufs selbstständig Sponsoren zu suchen, die für die entsprechend zurückgelegten Kilometer „ihrer“ Läuferinnen und Läufer eine finanzielle Gegenleistung erbringen würden. Ein großer Anreiz also, um auf der festgelegten Bahn zwischen der Konzertmuschel und dem Graf-Zeppelin-Haus auf der Uferpromenade in Friedrichshafen ordentlich Strecke zu machen!

Sportlichen Ehrgeiz haben alle 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewiesen, bei fantastischer Stimmung und unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauenden sind die Spitzenkandidaten 10 Runden gelaufen und haben damit jeweils rund 10 Kilometer für den guten Zweck zurückgelegt. Und womit belohnen sich engagierte Sportlerinnen und Sportler nach einer solchen lohnenden Anstrengung? Ganz klar – mit einer Abkühlung im See!

(Bericht: Katrin Nagel, DHS; Fotos: Cornelius Dorsch, DHS)

Schuljahresabschluss: Schöne Sommerferien!!!

Die SMV lud am letzten Schultag, bevor die Klassenlehrer die Zeugnisse ausgaben, noch alle Schülerinnen und Schüler zu einer bunten Veranstaltung in die Aula ein.

Die SMV Lehrer ehrten zunächst all diejenigen, die bei den diesjährigen Projekttagen (Bildergalerie der Projekte) eigene Projekte angeboten hatten mit einer Urkunde.

Herr Dorsch und Herr Lanz während der Ehrung der Projektleiter
Herr Dorsch und Herr Lanz während der Ehrung der Projektleiter

Im Rahmenprogramm zeigten dann die Ukulele AG und eine Gruppe aus dem Literatur und Theaterkurs ihr musikalisches bzw. schauspielerisches Talent.

Die Projektleiter verschiedener Projekte
Die Projektleiter verschiedener Projekte

Höhepunkt der Veranstaltung waren aber sicherlich Andi Zeitlers Gedanken zur Liebe, die er zuvor schon im Poetry Slam Workshop vorgestellt hatte. Die Schülersprecher Lisa Schaumann und Matze Eckmann schauten dann nochmals humorvoll und slam-enderweise aufs vergangene Schuljahr zurück und zu guter Letzt schickte Frau Seitzinger die Schülerschaft mit den besten Wünschen in die wohl verdienten Sommerferien.