Schuljahr 2015/2016

Schuljahresabschluss: Schöne Sommerferien!!!

Die SMV lud am letzten Schultag, bevor die Klassenlehrer die Zeugnisse ausgaben, noch alle Schülerinnen und Schüler zu einer bunten Veranstaltung in die Aula ein.

Die SMV Lehrer ehrten zunächst all diejenigen, die bei den diesjährigen Projekttagen (Bildergalerie der Projekte) eigene Projekte angeboten hatten mit einer Urkunde.

Herr Dorsch und Herr Lanz während der Ehrung der Projektleiter
Herr Dorsch und Herr Lanz während der Ehrung der Projektleiter

Im Rahmenprogramm zeigten dann die Ukulele AG und eine Gruppe aus dem Literatur und Theaterkurs ihr musikalisches bzw. schauspielerisches Talent.

Die Projektleiter verschiedener Projekte
Die Projektleiter verschiedener Projekte

Höhepunkt der Veranstaltung waren aber sicherlich Andi Zeitlers Gedanken zur Liebe, die er zuvor schon im Poetry Slam Workshop vorgestellt hatte. Die Schülersprecher Lisa Schaumann und Matze Eckmann schauten dann nochmals humorvoll und slam-enderweise aufs vergangene Schuljahr zurück und zu guter Letzt schickte Frau Seitzinger die Schülerschaft mit den besten Wünschen in die wohl verdienten Sommerferien.

Fußballturnier

Durch die Initiative und Unterstützung von Schülern des diesjährigen Abiturjahrgangs ist es uns gelungen, auch 2016 ein Fußballturnier an unserer Schule durchzuführen. Insgesamt beteiligten sich neun Klassen und zwei Lehrer-Mannschaften. Nachdem viele Spiele in der Vorrunde äußerst knapp entschieden wurden, qualifizierten sich acht Mannschaften für die K.O.-Runde. Die Klasse SG 11/1 belegte den dritten Platz. Mit einem Tor Unterschied konnte sich das SG 11/3  letztendlich vor dem BTG 12 durchsetzen und somit den Turniersieg sichern.

Turniersieger SG 11/3
Turniersieger SG 11/3

Die SMV und die Fachschaft der Sportlehrer bedanken sich bei allen teilnehmenden Klassen und freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Projekttage 2016

Natürlich bietet unsere Schule auch in diesem Jahr zwei abwechslungsreiche Projekttage an den beiden letzten Schultagen des Schuljahres 2015/16 an.

Neben den schon vielfach erprobten und erfolgreichen Projekten wie „Droste-Bierbrauen“, „Golfspielen mit den Profis“, „Schön sein“, „Filzen“ oder der „Pflege deutscher Kriegsgräber in Oberitalien“, gibt es aber auch eine ganze Reihe brandneuer Angebote. Ein paar unserer Oberstufenschüler bieten etwa „Hip Hop“ oder „Baseball“ an. Desweiteren können sich die Schüler für einen „NIA-Kurs“ (so eine Art Mischung aus Yoga und Pilates), „Ökosystem Bodensee“ oder „Cartoon zeichnen“ entscheiden. Die Anmeldung erfolgte bereits online. Für die Organisation zeichnen sich -ebenfalls traditionell- die drei SMV Lehrer, Frau Groebe, Herr Dorsch und Herr Lanz, verantwortlich.

Exkursion des Biotechnologischen Gymnasiums

Die Eingangsklasse des BTG erforschte am 08.07.2016 mögliche Zukunftsperspektiven. Am Vormittag ging es mit dem Zug von FN nach Biberach. Dort wurden die Schüler von vier Studenten der Hochschule empfangen.

Gruppenbild Hochschule Biberach

In einem Hörsaal des modernen Gebäudes wurden die Besucher mit dem Vortrag „Schule trifft Wissenschaft“ über das Studium an der Hochschule Biberach informiert.
Ein Rundgang durch die Labore der Hochschule weihte die Schüler in die Besonderheiten der Studiengänge Pharmazeutische und Industrielle Biotechnologie ein. Manch einer fand seine Grundkenntnisse aus der Eingangsklasse bestätigt. Alle waren beeindruckt von den Möglichkeiten und der Ausstattung der Labore an der Hochschule.

Labor Hochschule

Nach einer kurzen Mittagspause ging es direkt weiter zum Pharmakonzern Boehringer-Ingelheim. Dort bekamen die Schüler eine Führung über das Werksgelände, gespickt mit interessanten Informationen zur Ausbildung und zu den dualen Studiengängen.

Am Abend kamen die BTGler ziemlich erschöpft aber mit jeder Menge neuer Eindrücke, manche mit neuen Plänen für die Zeit nach dem Abitur, wieder in Friedrichshafen an.

Es war uns ein Fest!

109 Abiturienten konnten am Sonntag, den 03.Juli 2016 ihr Abiturszeugnis strahlend entgegennehmen und sich erst im GZH und später im Club Metropol entsprechend feiern und feiern lassen.

Abiball1
Wir, eure Lehrer, wünschen euch, dass ihr euren ganz eigenen Weg findet und diesen erfolgreich und glücklich begehen werdet.

Wer die Details zum Abiball lesen und sich weitere Bilder ansehen möchte findet hier den Artikel des Südkurier.