Berufseinstiegsjahr


Zielsetzung und Organisation

Aufgabe des Berufseinstiegsjahres ist es, in einer einjährigen Vollzeitschule Jugendliche zielgerichtet auf die Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten. Neben den berufsbezogenen Lerninhalten des ersten Ausbildungshalbjahres steht die Schulung von Schlüsselkompetenzen und beruflicher Vorqualifizierung im Mittelpunkt.

Auf der Grundlage der Kompetenzanalyse zu Beginn des Schuljahres werden Stärken sowie Förderbedarf der Schüler sichtbar. Diese Ergebnisse bilden die Grundlage für einen individuellen Förderunterricht in Kleingruppen und die Fortschreibung eines individuellen Förderplans.

Ziele sind die Verbesserung der Kenntnisse in Deutsch, Mathematik, Englisch und der Erwerb von Projekt- und Sozialkompetenzen.

Mittel zu diesem Zweck sind:

  • Feste Unterrichtszeiten im Rahmen einer Ganztagesbetreuung
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Individuelle Förderung
  • Begleitung und Berufsorientierung durch unsere Jugendberufslotsin
  • Tagespraktikum in selbstgewählten Betrieben
  • Zwei einwöchige Blockpraktika

Anmeldungen

Halbjahreszeugnis und tabellarischer Lebenslauf

Jeweils bis zum 1. März für das kommende Schuljahr.

Rückantwort erhalten Sie zwischen dem 20. und 25. März.

Anmeldeformular Berufseinstiegsjahr   (pdf)   (docx)


Dauer der Ausbildung

Dauer:

Ein Jahr Vollzeitunterricht
2 einwöchige Blockpraktika
Immer freitags Tagespraktikum


Prüfung und Abschluss der Ausbildung

Das BEJ endet mit einer Abschlussprüfung in Deutsch, Mathematik/Fachrechnen, Englisch und Berufsfachlicher Kompetenz.

Neben dem Einstieg in ein  Ausbildungsverhältnis wird die Möglichkeit eröffnet, eine weiterführende berufliche Schule wie beispielsweise eine zweijährige zur Fachschulreife führende Berufsfachschule, zu besuchen.

Das BEJ befreit von der weiteren Verpflichtung zum Besuch der Berufsschule. Wird jedoch nach dem BEJ ein Ausbildungsverhältnis eingegangen, so besteht weiterhin Berufsschulpflicht.


Unterrichtsfächer und Stundentafel

Allgemeiner Bereich SJ
Religionslehre 1
Deutsch 4
Englisch 4
Mathematik und Fachrechnen 4
Wirtschafts- und Sozialkompetenz                       1
Sport 2
Berufsbezogener Bereich SJ
Berufsfachlicher Bereich                                                            
Berufsfachliche Kompetenz 3-4
Projektkompetenz mit Sozialkompetenz 1
Berufspraktische Kompetenz 6-8
Wahlpflichtfächer SJ
Computeranwendungen 2
Weitere stützende und ergänzende Angebote
Individuelle Förderung und
Hausaufgabenbetreuung            
4
Betriebspraktikum
1.   Zwei Wochen Blockpraktikum
2.   Ein Tag Tagespraktikum pro Woche