Berufskolleg

Berufskollegs bieten die Möglichkeit, ausgehend von einem mittleren Schulabschluss die Fachhochschulreife zu erlangen. Charakteristisch für ein Berufskolleg ist dabei die Orientierung an einem Berufsfeld oder sogar die Kopplung an einen konkreten Ausbildungsberuf.

Entsprechend gibt es an den beruflichen Schulen in Baden-Württemberg viele verschiedene Formen des Berufskollegs, die sich in Dauer (1, 2 oder 3 Jahre) und Form (Vollzeit, Ausbildungs- bzw. Berufsbegleitend) unterscheiden können.

Die Droste-Hülshoff-Schule bietet zum Erwerb der Fachhochschulreife die aufeinander aufbauenden Berufskollegs für Gesundheit und Pflege I + II an.

Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I

Berufskolleg für Gesundheit und Pflege II

Sie werden in der Vollzeitform durchgeführt (d.h. es wird an 5 Tagen in der Woche unterrichtet) und vermitteln neben allgemeinbildenden Inhalten Fachwissen aus den Bereichen Alten-, Kranken und Kinderpflege.


Die Anmeldung erfolgt über das Online-Bewerbungsverfahren

BewO

für die dreijährigen öffentlichen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs.

Nähere Informationen bietet der Flyer  zum BewO