das VAB 2 in Konstanz

Die praktischen und schriftlichen Prüfungen sind endlich geschafft!

Fast ein Jahr lang haben die Schülerinnen und Schüler des VAB 2 nun gemeinsam gelernt, gelacht und manchmal sicher auch gelitten. Um diese Zeit zu würdigen und die Klassenkasse angemessen zu plündern, machten wir einen Abschluss-Ausflug nach Konstanz. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte uns der charismatische und interkulturell erfahrene Führer Daniel die Stadt von einer neuen Seite: Neben alten Kloaken-Gassen und einem Brunnen voller nackter Tatsachen durften wir unter anderem die mittelalterliche Version einer Überwachungskamera bestaunen.

Frau Lohrer verwöhnte uns anschließend in ihrer gemütlichen Altstadtwohnung mit Kaffee und Kuchen, und natürlich durfte auch ein kleiner Stadtbummel nicht fehlen, bevor uns der Katamaran schließlich wieder erschöpft, aber glücklich nach Friedrichshafen zurückbrachte.

(Bericht & Fotos: Bianca Vollmer, DHS)